Erdfest 2018

Im Dialog mit den Bäumen

Die lebendige Erde wertschätzen heißt, sich zu öffnen für ihre Wunder wie auch für ihre tiefen Wunden.

Der Fokus für unser Erdfest am Ammersee sind die alten Pappeln, Eichen und Buchen. Sie stehen am Wegesrand,  sind Wegbegleiter und Impulsgeber. Sie bieten Schutz, schenken uns Schatten und erinnern uns daran, daß wir Teil eines lebendigen Gewebes von systemischen Verbindungen sind.
Bäume laden uns ein, das Netz des Lebens besser zu verstehen, unsere Verbindung damit zu stärken und sie direkt sinnlich zu erfahren.
Wir kommen zusammen um unsere Wertschätzung und Dankbarkeit für diese Freunde und die Erde auszudrücken. Wir erkunden kreative Prozesse, die uns helfen, mit den Bäumen in einen Dialog zu treten und von ihrer evolutionären Weisheit zu lernen.

  • Was wird möglich, wenn wir uns für ihre Wunder öffnen, wie auch für ihre tiefen Wunden?
  • Was wollen wir beitragen, um diesen Reichtum und diese Schönheit zu bewahren?

Ort: Herrsching am AmmerseeZeit: 23.6.2018 11.00 – 17.00 UhrInvestition: Spendenbasis

Leitung: Claudia Werner und Team

Mit der Anmeldung erhälst du weitere Informationen über den Treffpunkt und geplanten Ablauf.