Traumatherapie - ROMPC

  • Tragen Sie tiefe Ängste in sich?
  • Blockieren Sie sich in ihrem beruflichen Erfolg?
  • Hängen Sie in alten Mustern fest, obwohl Sie schon alles tun um sich zu ändern?
  • Fühlen Sie oft eine große Verunsicherng und innere Leere? 

ROMPC® steht für „Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching“. Es ist ein lösungsorientierter Ansatz, der Erkenntnisse aus der Neurobiologie, Quantenphysik und Psychotherapie miteinander verbindet. Grundlage ist die unterstützende und heilsame Beziehung zwischen Coach und Klient.

Zu Beginn werden einschränkende Grundüberzeugungen gefunden und durch kinesiologische Tests verifiziert. Durch das Klopfen ausgewählter Meridianpunkte werden im limbischen System alte Muster entkoppelt. Mit Atemtechniken und hypnotherapeutischen Affirmationen wird dieser Prozess unterstützt. Zum Schluss findet das Erarbeiten neuer Verhaltensweisen und eine Integration statt.

Wie wirkt ROMPC®?
Stress stört die Datenverarbeitungsprozesse im limbischen Teil des Gehirns und hindert und stoppt damit Entwicklung und Lernprozesse. Durch Entkoppelungstechniken werden diese Störungen im Gehirn beseitigt, so dass die Energie wieder frei fließen kann. Wenn es darum geht, innere Blockaden aufzulösen, Abstand von belastenden Situationen der Gegenwart und der Vergangenheit zu gewinnen sowie darum, wieder handlungsfähig zu werden, dann ist ROPMC eine wertvolle Methode.

Wo wird ROMPC®  eingesetzt?

  • in der Traumatherapie
  • bei Lernblockaden
  • bei Burnout
  • bei psychosomatischen Symptomen
  • Bei Stress
  • bei Suchtproblemen
  • In tiefer gehenden Wandlungsprozessen
  • bei Posttraumatische Belastungsstörungen


Diese Methode wirkt sowohl bei Kindern, wie bei Erwachsenen und alten Menschen.

Wo findet eine Behandlung statt und was kostet sie?

Schönbichlstr. 66, 82211 Herrsching

Bitte vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch am Telefon. 

Tel: 0151-23719626

Ich freue mich darauf Sie zu begleiten.

Claudia Maria Werner